En route

En route

Der Text beginnt mit einem Bekenntnis zu Alltag, Zukunft und zur Aktualisierung der Philosophie. - Aufstellung von Schlüsselbegriffen in Stenogrammen, internationale Presseschau zu Themen unserer Zeit. Dialoge in Sketchform geschrieben: Lebenslage, Lebensökonomie, auf der Spur der Alltagssprache. Trennung von traditionellen Denkmustern in der Philosophie. Zitate aus Kriminalromen als "Ready mades". Skizzen zur veränderten Philosophie. Ausbau der Konstruktiven Dialektik analog zu Skelettkonstruktionen in der Architektur, mit Anwendung auf Alltagspraktiken. Zurückführung der Dialektik auf einfache Spielhandlungen.

Sie können folgende Publikationen der Reihe über
uns beziehen >>

   
© 2011 Ulrich Haupt//Shakespeare and Company AGB | Links | Impressum