Shakespeare and Company - Buchhandlung

Shakespeare and Company

Die Buchhandlung wurde eröffnet im Juli 2002.

Sie bezieht sich auf die von Sylvia Beach 1919 in Paris in der Rue de l'Odeon eröffnete und heute legendäre Buchhandlung gleichen Namens. Diese war zu ihrer Zeit das geistige Zentrum vieler Emmigranten und Schriftsteller aus dem englischsprachigen Raum. So unter anderen James Joyce, für den sie dessen Hauptwerk "Ulysses" in der Erstausgabe herausgab (was sie allerdings finanziell beinahe ruinierte).
Nach der Besetzung von Paris durch Deutschland im Zweiten Weltkrieg schloß Sylvia Beach ihre Buchhandlung um eine Plünderung oder Enteignung zu vermeiden. Es folgte keine Wiedereröffnung.

Die Buchhandlung Shakespeare and Company in Berlin vertreibt eine handverlesene, sehr persönliche Auswahl bemerkenswerter Bücher. Wir halten gerne vorrätig Titel aus kleinen Editionen unabhängiger Verlage und den (noch) unbekannten Erstling.
Nach Möglichkeit wählen wir das Buch mit der besseren, sorgfältigeren Gestaltung aus. Sein Einband, Vorsatz, Papier, Grafik und Druck, alles schließlich, was das Buch vom e-book unterscheidet, finden Sie hier.

 
Shakespeare_und_Company_Berlin Shakespeare_und_Company_Berlin Shakespeare_und_Company_Berlin Shakespeare_und_Company_Berlin Shakespeare_und_Company_Berlin
© 2011 Ulrich Haupt//Shakespeare and Company AGB | Links | Impressum